Magnethalterung für Profi- und Hobbyfotografen - Bauer & Böcker
Magnethalterung für Profi- und Hobbyfotografen
Boxhandschuhe so stark wie Magnete von Bauer & Böcker
Made in Germany vs. Made in China
31. Januar 2018
6 Tipps für die Wahl des richtigen Magneten
7. Mai 2018

Magnethalterung für Profi- und Hobbyfotografen

Magnete halten Kamera an Wand fest

Universelle Magnethalterung ermöglicht den ausgefallensten Schnappschuss

In wie vielen Situationen wünschen wir uns ein Paar helfende Hände herbei? Besonders beim Fotografieren kennt das fast jeder… beim Selfie ist schlimmstenfalls der Arm zu kurz, aber spätestens beim Selbstauslöser braucht es einen guten Platz, an dem die Kamera oder das Handy platziert werden können, ohne dass die teuren Gerätschaften herunterfallen oder vom nächsten Windzug weggepustet werden.

Als wir vor kurzem in unserem Unternehmen ein Fotoshooting durchführten, erging es uns genauso und dann entstand die Idee zu einer universellen Magnethalterung. Diese fixiert sowohl die Kamera, das Handy oder eine Leuchte auf allen magnetischen Untergründen sicher und schont dabei durch eine Gummiummantelung empfindliche Oberflächen.

DF5437E5-F5BC-4B53-882F-D852B32E647C

Hört sich alles einfacher an als gedacht, denn erst einmal mussten wir den richtigen Magneten für diese Anwendung heraussuchen. Nach umfangreichen Tests entschieden wir uns für einen Neodym-Magneten mit 180 Newton. Dieser starke Partner ist auch in der Lage, eine schwere Spiegelreflex-Kamera sicher zu halten. Trotzdem konnten wir die 180 Newton, die eine Haftkraft von 18 kg bedeuten, nicht so einfach 1 : 1 umsetzen. Die 18 kg Haftkraft ist die Angabe unter den optimalen Einsatzbedingungen mit senkrechter Zugkraft, d.h. setzen wir den Magneten beispielsweise seitlich an eine Straßenlaterne mussten wir erkennen, dass es mal wieder erhebliche Unterschiede zwischen Haftkraft und Scherkraft gibt (siehe unseren Blogbeitrag „Was ist der Unterschied zwischen Haftkraft und Scherkraft?“).

http://www.magnetratgeber.de/2016/12/09/was-ist-der-unterschied-zwischen-haftkraft-und-scherkraft/

 

FF3412A5-B2B3-4E26-9495-C0AB49D6CA97

Trotzdem ist der Magnet mit 66 mm Durchmesser und seiner Gummiummantelung immer noch stark genug, um die Kameraausrüstung von Profi- und Hobbyfotografen sicher zu fixieren. Dabei kann die Kamera entweder direkt an den Magneten geschraubt werden oder auch an das zum Lieferumfang gehörende Kugelgelenk, das ein detailliertes Ausrichten der Kamera erlaubt, damit auch der ausgefallenste Schnappschuss gelingt.

279B5C0B-0D04-4774-A8BC-38D0E406E822

 

A723F066-379C-4C92-AA2A-A98A6A189B09

Bei unseren Tests haben wir viele verschiedene Einsatzsituationen ausprobiert, z.B. haben wir eine Go-Pro Kamera auf das Autodach gesetzt oder eine Spiegelreflex-Kamera an Metallzäunen, Zigarettenautomaten oder Straßenlaternen befestigt. Erst als wir mit dem Magneten unterwegs waren, fielen uns die diversen Befestigungsmöglichkeiten auf. Magnetische Flächen gibt es draußen überall und auch im Gebäude dienen Türzargen, Kühlschränke oder Heizkörper als magnetische „Hilfskräfte“.

Wer also nicht immer ein sperriges Stativ mitschleppen möchte oder aus einer ausgefallenen Perspektive fotografieren will, der wird diese Magnethalterung lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.