DAVID UND GOLIATH: Warum sind Magnete unterschiedlich stark? - Bauer & Böcker

DAVID UND GOLIATH: Warum sind Magnete unterschiedlich stark?

Starkes Magnetfeld
NORD- UND SÜDPOL: Wo sind Magnete am stärksten?
20. Mai 2015
Mann stark wie Neodym-Magneten
WELTREKORD: Was ist der stärkste Magnet der Welt?
23. Februar 2016
Seilziehen wie unterschiedliche Magnetstärken

Als unser Sohn vor ein paar Wochen das Thema Magnetismus im Schulunterricht durchnahm und zu Hause mit verschiedenen Magneten herum experimentierte, fragte er mich, warum Magnete eigentlich über eine unterschiedlich starke Anziehungskraft verfügen. Ich war froh, Rede und Antwort stehen zu können und nicht auf Suchmaschinen verweisen zu müssen.

Die unterschiedliche Anziehungskraft liegt in den verschiedenen Werkstoffen begründet, die wiederum unterschiedlich viel magnetische Ladung aufnehmen können. Neodym- und Samarium Kobalt am meisten, dann der Hartferrit und das Schlusslicht bildet der AlNiCo Magnet. Der Magnetismus wird durch eine Spule eines Elektromagneten einem Dauermagneten eingehaucht. Magnetwerkstoffe mit einem sehr starken Magnetfeld benötigen beim Aufladen auch eine höhere Leistung als Magnetwerkstoffe mit einem schwächeren Magnetfeld. Daraufhin suchte unser Sohn alle möglichen Magnete im Haus zusammen und fragte, welchen Werkstoff diese hätten. Doch kann man die Werkstoffe eigentlich mit bloßem Auge erkennen? Damit beschäftige ich mich in einem meiner nächsten Blogbeiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.