Warum gibt es eigentlich Topfmagnete? - Bauer & Böcker

Warum gibt es eigentlich Topfmagnete?

Hund bringt Paket mit Magneten
Bloß kein anziehendes Paket verschicken!
6. Oktober 2016
Menschen werden von Magnet magnetisch angezogen
Was ist der Unterschied zwischen Haftkraft und Scherkraft?
9. Dezember 2016
Frau testet Magnete von Bauer & Böcker sehr gut

Was bewirkt die Ummantelung eines Magneten?

Bei vielen Anwendungsfällen muss die Kraft eines Rohmagneten gebündelt werden, denn bei einem nackten Magneten bewegen sich die Feldlinien frei und die Magnetkraft streut. Wie der Name schon sagt, ist bei Topfmagneten der Magnet in einen Stahltopf eingelassen.  Dieser Topf lenkt die magnetischen Feldlinien allesamt nach unten zur Kontaktfläche hin. Dadurch wird die Magnetkraft auf der Kontaktfläche gebündelt und somit verstärkt.

ummantelung

Die verschiedenen Magnetformen wie Stabgreifer oder Flachgreifer werden beispielsweise in einen Messing oder Stahlmantel gepresst. Dies kann sowohl vollautomatisch als auch per Hand  mit Spezialkleber und Hebelpresse erfolgen.  Zum Schutz des Magneten und um die maximale Haftkraft zu garantieren, darf der Magnet nicht über den Rand des Topfes herausragen. Üblicherweise wird der Magnet etwas vertieft in den Topf eingebaut.

Die Topfmagnete mit Neodym Magneten sind aufgrund ihrer Rostanfälligkeit ausschließlich für den Innenbereich geeignet. Willst du sie für den Außenbereich einsetzen, sind Ferrit-Topfmagnete die erste Wahl.  Grundsätzlich sind Topfmagnete bis zu einer Temperatur von 80° C hitzeresistent, trotzdem empfehlen wir, die Magnete bei Raumtemperatur einzusetzen, da der Klebstoff, der für das Einkleben der Magnete verwendet wird, auf längere Zeit durch hohe Temperaturen spröde werden könnte.

gewindebuchse

Bei allen Topfmagneten gibt es verschiedene  Größen und Aufnahmen, beispielsweise ein Innengewinde oder eine Gewindebuchse.  Das Einsatzgebiet der Topfmagnete ist sehr vielfältig, sie werden häufig im Messe- und Ladenbau, Möbelbau oder für den Innenausbau von Gebäuden verwendet. Hartferrit-Topfmagnete, eignen sich im Außeneinsatz unter anderem für das Halten und Fixieren von Planen.

Also wie immer gilt: Magnete halten und fixieren und ummantelt im Topf nochmal besonders gut!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.