Basteltipp: Organisationsmagnete selbst gestalten - Bauer & Böcker

Basteltipp: Organisationsmagnete selbst gestalten

Daumen verletzt nach Unfall
Verletzungsgefahr? Kann ich mich im Umgang mit Magneten eigentlich verletzen?
24. Juni 2016
Frau steht im Regen auf Straße
Können Magnete vor Hochwasser schützen?
6. September 2016
Sugru am Kühlschrank mit Magneten befestigt

Schnell, praktisch und individuell – Orga-Magnete aus kleinen Neodym Magneten und der Silikonmasse sugru

Manchmal folgt ein grauer verregneter Nachmittag dem anderen und du weißt nichts mit dir anzufangen? Für aufwändige Bastelaktionen bleibt keine Zeit, aber du möchtest gerne kreativ sein? Dann ist vielleicht unser Basteltipp etwas für dich. Dafür brauchst du lediglich ein paar kleine Neodym Rohmagnete und sugru ein selbsthärtendes Silikongummi, das sich ähnlich wie Knete bearbeiten lässt und sich auch für viele andere praktische Anwendungen wie das Reparieren von Kabeln oder als Handy-Schutzbumper eignet. Zum Bearbeiten der Materialien benötigst du weiterhin ein Schere, ein kleines Messer, ein Holzstäbchen und eine Unterlage, also alles Dinge, die du meistens im Haus hast.

sugru Textbild

Dann kann es schon losgehen. Du suchst dir eine sugru Farbe aus, öffnest die Packung und rollst dein sugru zu einer Kugel bis es so weich wird, dass es sich problemlos formen lässt. Dann sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt, ob Herz, Smiley, Buchstaben etc., … fast alles lässt sich mit sugru formen. Danach drückst du – wie in unserem Video gezeigt – den Magneten in die Rückseite deiner Kreation, lässt das Ganze 24 Stunden aushärten und fertig ist dein persönlicher Organisationsmagnet. Unter Umständen ist der Magnet so stark, dass du die sugru Masse mit Heißkleber nachkleben musst. Dies hängt aber davon ab, wie tief du den Magneten in die sugru Masse gedrückt hast. Dieser Orga-Magnet ist nicht nur einzigartig, sondern eignet sich auch als individuelles Geschenk und verfügt – dank Neodym-Magnetmaterial – über sehr viel Haltekraft. Viel Spaß beim Basteln!

Hier kannst du noch mehr zu den Anwendungsmöglichkeiten von sugru erfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.